Privacy Notice

STSO nimmt die Sicherheit und den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung legt die Grundlage für die Verarbeitung der bei der Nutzung von Manage2sail erhaltenen personenbezogenen Daten fest. Die gesamte Verarbeitung erfolgt in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen für die Zwecke, für die die Informationen zur Verfügung gestellt wurden.

Sofern und soweit der Veranstalter eines Events datenschutzrechtlich relevante Daten erhebt, verarbeitet und/oder speichert, obliegt die Einhaltung aller einschlägigen Gesetze und Vorschriften dem Veranstalter.

1. Über diesen Datenschutzhinweis

  • Dies ist der Datenschutzhinweis („Hinweis“) von ST Software s.r.o, Máchova 50, 46007 Liberec 7, Tschechische Republik („STSO“, „wir“, „uns“, „unser“).
  • Dieser Hinweis stellt zusammen mit unseren Nutzungsbedingungen die Grundlage dar, auf der wir personenbezogene Daten verarbeiten, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung und Interaktion mit dieser Webseite oder einer anderen von uns verwalteten Onlinepräsenz einschließlich unserer Social-Media-Präsenzen und unserer Anwendungen (zusammenfassend als „Webseite“ bezeichnet) erhalten.
  • Wir werden alle Änderungen, die wir an unserem Hinweis vornehmen, auf dieser Webseite veröffentlichen oder Ihnen per E-Mail mitteilen.
  • Der derzeit geltende Hinweis datiert vom 23. Mai 2018.

2. Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

  • Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, z. B. indem Sie ein Kontaktformular ausfüllen oder sich für ein Konto registrieren. Solche personenbezogenen Daten können bestehen aus:
    • Kontaktangaben (wie Name, E-Mail-Adresse und Mobiltelefon- oder anderer Telefonnummer);
    • Benutzername und Passwort;
  • Alle Informationen, die der Benutzer freiwillig zur Verfügung stellen kann, indem er Formulare auf dieser Webseite ausfüllt, um sich für einen Event oder für die Organisation eines Events anzumelden, oder indem er anderweitig über diese Webseite mit STSO Kontakt aufnimmt.

3. Auf welcher Basis verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke, die zum Zeitpunkt der Datenerhebung angegeben oder offensichtlich waren und
    • welchen Sie zugestimmt haben, zum Beispiel durch Ankreuzen eines Kästchens; oder
    • zu denen wir nach geltendem Recht verpflichtet sind, zum Beispiel Datenaufbewahrungsanforderungen in Bezug auf Daten, die für die Finanzberichterstattung relevant sind, einzuhalten; oder
    • die für Ihre Anmeldung zu einem Event erforderlich sind, wie dies von einem Club verlangt wird, der den Event organisiert;
    • die notwendig sind, damit sich die Benutzer für die von Ihnen organisierten Events registrieren können.
    • die für die Überwachung, Erkennung und den Schutz der Organisation, ihrer Systeme, Netzwerke, Infrastruktur, Computer, Informationen, geistigen Eigentums und anderer Rechte vor unerwünschtem Eindringen, unbefugtem Zugriff, Offenlegung und Erwerb von Informationen, Daten und Systemverstößen, Hacking, Industriespionage und Cyberangriffen erforderlich sind;

4. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:
    • Wenn Sie ein Kontaktformular mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw. ausfüllen, verwenden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Fragen, zur Zusendung von Informationen oder zur Ausführung sonstiger Aufgaben, die Sie uns stellen.
    • Wenn Sie ein Konto bei uns registrieren, verarbeiten wir die Daten, die für das Anlegen dieses Kontos erforderlich sind, z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort, Ihr Profilbild usw., um Ihre Registrierung und die Verwaltung Ihres Kontos zu ermöglichen.
    • Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um geltende rechtliche Anforderungen, unsere Nutzungsbedingungen, relevante Branchenstandards, vertragliche Verpflichtungen und unsere Richtlinien zu erfüllen und durchzusetzen.

5. Wem gegenüber werden Ihre personenbezogenen Daten offengelegt und an wen werden sie übermittelt?

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger oder Kategorien von Empfängern weitergeben, damit diese die Daten in ihrem eigenen Namen und unter ihrer eigenen Kontrolle (Datenverantwortlicher) verwenden können:
    • Die Clubs, die den Event organisieren, für den Sie sich registriert haben.
    • Unser verbundenes Unternehmen ST Sportservice GmbH in Leipzig, wo sich der Server zur Speicherung der Daten befindet.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Empfänger oder Kategorien von Empfängern weitergeben, die in unserem Namen und/oder als Partner (Verarbeiter) tätig sind, beschränkt auf den Zweck der Erfüllung ihrer Aufgaben, die vertraglich gebunden sind, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (z. B. zur Abwicklung von Bestellungen, Zustellung von Paketen, Abwicklung von Kreditkartenzahlungen, Kundenservice, Versand von Post und E-Mail, Speicherung und Verarbeitung von Daten, Hosting von Webseiten, Entfernung von sich wiederholenden Daten aus Kundenlisten, Analyse von Daten, Marketingunterstützung, Durchführung von Kundenzufriedenheitsumfragen, für maßgeschneiderte Werbung) ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten:
    • Swatch-Gruppe;
    • Unser Rechenzentrum in der Schweiz;
    • Unser
    • Unsere Drittanbieter.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten an einen Erwerber weitergeben, wenn STSO oder im Wesentlichen alle seine Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, in welchem Fall personenbezogene Daten, die von ihm über seine Kunden gehalten werden, eines der übertragenen Vermögenswerte sein werden.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um unsere Nutzungsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von STSO oder eines Mitglieds der Swatch-Gruppe, unserer Kunden oder anderer zu schützen. Dies umfasst den Austausch von Daten mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zweck des Betrugsschutzes und der Kreditrisikominderung.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten international übertragen, auch in Länder, die von den zuständigen Regulierungsbehörden nicht als Länder mit einem angemessenen Datenschutzniveau angesehen werden, z. B. in Ländern, die von der Europäischen Kommission oder vom Eidgenössischen Datenschutz- und Informationsbeauftragten nicht als Länder mit einem solchen Schutzniveau angesehen werden. In diesem Fall stellen wir einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicher, indem wir den Empfängern verbindliche vertragliche Verpflichtungen gemäß den von den zuständigen Aufsichtsbehörden genehmigten Standards auferlegen oder uns auf andere Garantien verlassen, z. B. die von den zuständigen Aufsichtsbehörden genehmigten Selbstzertifizierungen. Sie können uns zum Erhalt einer Kopie der vertraglichen und anderen Schutzmaßnahmen kontaktieren (siehe Abschnitt 9 unten).
  • Diese Webseite kann Links zu und von den Webseiten unserer Partnernetzwerke, Werbekunden und verbundenen Unternehmen enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Webseiten folgen, beachten Sie bitte, dass diese ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln.

6. Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten:

  • bis Sie Ihre Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung widerrufen, zum Beispiel bis Sie Ihr Konto bei uns löschen;
  • bis wir sicher sind, dass Sie zufrieden sind, nachdem Sie uns angesprochen haben, z. B. um einen Katalog zu bestellen, eine Frage zu stellen, Informationen anzufordern, einen Termin oder eine Reservierung usw. zu machen, aber nicht länger als zwölf (12) Monate nach dem letzten Kontakt, außer wir können uns auf eine andere Begründung berufen, haben Sie anderweitig informiert oder Sie haben Ihre Einwilligung für eine längere Aufbewahrungsfrist gegeben;
  • im Zusammenhang mit einem Kauf, den Sie tätigen oder im Zusammenhang mit einem Kundendienstgeschäft für die Zeit bis zum Abschluss des Geschäfts zuzüglich mindestens der Gewährleistungsfrist, der wir eine Nachfrist zu Ihrem Vorteil hinzufügen können, es sei denn, wir können uns auf eine andere Begründung berufen, haben Sie anderweitig informiert oder Sie haben Ihre Einwilligung für eine längere Aufbewahrungsfrist erteilt;
  • solange Sie unser Geschäftspartner bleiben plus zehn Jahre, es sei denn, wir können uns auf eine andere Begründung berufen, haben Sie anderweitig informiert oder Sie haben Ihre Einwilligung für eine längere Aufbewahrungsfrist erteilt;
  • solange es das Gesetz von uns verlangt, z. B. gesetzliche Aufbewahrungsverpflichtungen aufgrund von buchhalterischen oder steuerrechtlichen Vorschriften.

7. Wann benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn Sie ein Konto auf der Plattform erstellen möchten, müssen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen erhalten, damit wir es erstellen und verwalten können, z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse oder Kontaktangaben. Sollten Sie sich entschließen, uns die erforderlichen Informationen nicht zu geben, können wir möglicherweise kein Konto für Sie eröffnen.

Daten für die Registrierung für einen Event werden von dem Club verlangt, der den Event organisiert, und nicht von STSO.

8. Was sind Ihre Rechte?

  • Sie haben das Recht:
    • von uns Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung zu verlangen;
    • zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschränken, insbesondere der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zu widersprechen; und
    • von uns zu verlangen, Ihnen oder einer von Ihnen ernannten Person oder Körperschaft eine digitale Datei mit Ihren personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen (Datenübertragbarkeit).
  • Sie können Ihre Einwilligung, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die angegebenen Zwecke verarbeiten können, jederzeit widerrufen.
  • Um die oben genannten Rechte auszuüben, können Sie uns wie unten angegeben kontaktieren.
  • Sie haben auch das Recht, bei der zuständigen Behörde Beschwerde einzulegen.

9. Wie können Sie uns kontaktieren?

Bei Fragen oder zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie uns wie folgt kontaktieren:

Postanschrift: ST Software s.r.o, Máchova 50, 46007 Liberec 7, Tschechische Republik
Telefonnummer: +420 486 109 110
E-Mail-Adresse: dpo@st-software.com

© 2013 ST Software s.r.o. (Version: 1.0.819.0)